Der Schlüssel dieses Erfolges ist unsere enge und vertrauensvolle Partnerschaft zur regionalen Wirtschaft.

Wir sind die Ausbildungs- und Qualifizierungsgesellschaft des Main-Kinzig-Kreises. Gemeinsam mit unserem Partner, dem Kommunalen Center für Arbeit Jobcenter und Soziales (KCA), machen wir arbeitslose Menschen fit für das Erwerbsleben und begleiten sie auf ihrem Weg in eine dauerhafte und zukunftssichere Beschäftigung.

Wir, gemeinsam mit dem KCA, setzen nicht auf Maßnahmen von der Stange. In unseren eigenen Werkstätten und mit individuellen Programmen fördern wir die Potenziale jedes Einzelnen.

Wir sehen nicht die Hindernisse, sondern erkennen die Stärken.

Wir bilden junge Menschen aus, weil das wichtigste Kapital eine abgeschlossene Berufsausbildung ist. Nur eine solche Ausbildung eröffnet Chancen auf eine interessante und gut bezahlte Arbeit.

 

Duale Ausbildung – Symbiose aus Theorie und Praxis

Integrative Ausbildung vs. kooperative Ausbildung

 

Kaufmännische und gewerbliche Berufe

Ausbildung bei kooperationspartnern

 

 

Warum Ausbildung?

Weil ...

  • ich meinen „Traumberuf“ erlernen kann.
  • ich nicht auf unterbezahlte Jobs angewiesen bin.
  • ich bessere Aufstiegsmöglichkeiten habe.
  • ich in den meisten Fällen ein höheres Gehalt bekomme.
  • ich mich leichter weiterbilden kann.
  • ich damit mein Selbstwertgefühl stärke.
  • ich ein besseres Vorbild für meine Kinder bin.
  • ich nach der Ausbildung einen Schulabschluss habe, wenn ich vorher noch keinen hatte.

(Nach Meinung aktiver Azubis der AQA.)

 

 
                                     

Unser Ausbildungsangebot:

Änderungsschneider/-in

Maßschneider/-in

Fachkraft für Metalltechnik

Konstruktionsmechaniker/-in

Fachkraft für Möbel-, Küchen- u. Umzugsservice

Tischler/-in

Verkäufer/-in

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Fachlagerist/-in

Fachkraft für Lagerlogistik

Koch/Köchin

Hochbaufacharbeiter/-in

Kauffrau/-mann für Büro­management

Maler- und Lackierer

Fachkraft für Gastgewerbe

Alle Berufe werden auch in Teilzeit angeboten und sind ohne Altersbeschränkung.

 

Wenn Du Dich bewerben willst oder Fragen hast wende Dich an

Deinen Fallmanager beim Kommunalen Center für Arbeit (KCA).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok